Machen Sie sich Ihr eigenes Bild

Über wenige Umweltthemen wird derart kontrovers diskutiert, wie über die Auswirkungen elektrischer und magnetischer Wechselfelder bzw. hochfrequenter Strahlung auf den Menschen. Die einen sprechen von unbegründeter Panikmache, die anderen von bewusster Verharmlosung. Dabei geht die sachliche Diskussion heute weniger um die Frage, ob überhaupt eine biologische Wirkung von EMF vorhanden ist, als vielmehr darum, welche Feldstärken, Frequenzen und Belastungsdauern negative Effekte erwarten lassen.
Eine sorgfältige Vermessung Ihres persönlichen Umfeldes mit qualifizierten Messgeräten wird Ihnen zuverlässig helfen, sich Ihr eigenes Bild über die Belastungssituation zu machen.

Was ist "Elektrosmog"?

Als "Elektrosmog" bezeichnet man umgangssprachlich die Verbindung aus unterschiedlichen elektromagnetischen Feldern und Wellen im Raum, welche zwangsläufig bei der Nutzung von Elektrizität und mobiler Kommunikation entsteht.

Messung schafft Klarheit

Mit spezifischer Messtechnik für Hoch- und Niederfrequenz können Sie eine zuverlässige Entscheidungsgrundlage schaffen. Zudem gibt es anerkannte Vorsorgewerte für ein unbedenkliches Belastungsniveau durch unterschiedliche Feld- und Strahlungsarten, auf deren Basis jedermann seine persönliche Exposition einschätzen und Konsequenzen ableiten kann.

Weitere Produkte und Modelle sind auf Anfrage erhältlich, die folgenden Produkte stellen eine Auswahl des Sortimentes dar.

Beachten Sie die gemeinsamen Vorteile unserer NF-Analyser und HF-Analyser. Sie finden die entsprechende Auflistung in folgendem Dokument:

Übersicht - Messgeräte und Messkoffer