Was ist Elektrobiologie?

Liebe Leserin, lieber Leser

Elektrobiologie sind Sie.

Ja, Sie haben richtig gelesen. Nicht nur Sie als Mensch, sondern auch die gesamte Schöpfung ist Elektrobiologie. Es geht also nicht nur um den sogenannten Elektrosmog. Es geht um ein vertieftes Verständnis im Bereich natürlicher Energieflüsse, technischer Frequenzen, natürlicher Frequenzen und Felder, sowie natürlicher geopathogener Störzonen usw.

Auch die Gesetzesmässigkeiten von Resonanzen sind ein wichtiger Baustein, wenn es darum geht die Zusammenhänge elektromagnetischer Felder und Energieflüsse erkennen zu können.

Demnach beschreibt Elektrobiologie den Zusammenhang zwischen elektromagnetischen Feldern und der Biologie. Sie beschäftigt sich mit dem Einfluss und den Auswirkungen technischer und natürlicher Strahlungen auf Menschen, Tiere und Pflanzen und erarbeitet geeignete Lösungen und Massnahmen, um die Technik verträglicher zu machen.  Zusätzlich ist es wichtig, sich selber besser vor jeglicher Fremdschwingung schützen zu können oder es zu erlernen. Damit Sie Ihren Körper sowie Ihre Psyche von Fremdbelastungen freihalten können, seien es technisch bedingte, natürliche oder sogar Menschen gemachte Fremdschwingungen. Noch besser, Sie erlernen nicht in Resonanz mit Fremdschwingungen zu gehen und so einen wirksamen Eigenschutz aufzubauen. Letzteres nennen wir anverwandte Fragen.